Morgen startet die Saison 2020/21 auf Kreisebene. Unsere Fünfte empfängt Hövelhof II und unsere Siebte spielt gegen Heide II.

Dabei muss sich auf einige Änderungen im Spielbetrieb eingestellt werden. Neben den bereits größtenteils aus dem Training bekannten und erprobten Hygiene- und Abstandsregeln gibt es auch Änderungen seitens des WTTV: Es wird mindestens die ganze Hinserie über kein Doppel geben, dafür werden alle 12 Einzel ausgespielt. Grund für diese Entscheidung ist, dass Tischtennis durch das Doppelspielen als Kontaktsportart eingestuft wird und somit strengere Auflagen seitens der Städte und Gemeinden zu erfüllen hat.

Die Spielpläne für die kommende Saison sind seit Kurzem veröffentlicht, ein Ende der spielfreien Zeit ist absehbar! In drei Wochen startet der Spielbetrieb auf Kreisebene wieder.

Unsere Fünfte und Siebte starten am Freitag, den 21.8 mit Heimspielen gegen Hövelhof III bzw. Heide II in die neue Saison. Die Mannschaften auf Bezirks- und Verbandsebene greifen eine Woche später ins Geschehen ein.

Auf welche Corona-bedingten Einschränkungen sich für die Meisterschaftsspiele eingestellt werden muss, ist noch nicht ganz klar. Der Spielbetrieb wird sich aber - wie aktuell auch der Trainingsbetrieb - den aktuell vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln unterwerfen müssen.

Alle Termine unserer Mannschaften findet ihr unter dem Menüpunkt Kalender auf der linken Seite.

Da der Kreis Paderborn in der kommenden Saison die 6er Mannschafts-Staffel der 2. Kreisklasse auflöst, hat TuRa VII die sich bietende Gelegenheit ergriffen und ist in die 1. Kreisklasse aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch!

Damit startet die TuRa in der Saison 2020/21 in folgenden Ligen:

  • NRW-Liga - TuRa I
  • Landesliga - TuRa II
  • Bezirksliga - TuRa III
  • Bezirksklasse - TuRa IV
  • 1. Kreisklasse - TuRa V - VII

Wir freuen uns schon auf die nächste Saison und können es gar nicht abwarten, bis die Hallen wieder öffnen. Bis dahin Gut Schlag und bleibt gesund!

Unsere Vierte hat mit ihrem Platz 2 in der Kreisliga den direkten Aufsteig in die Bezirksklasse 2020/21 geschafft! Sie profitiert davon, dass aufgrund des Saisonabbruchs keine Relegation stattfindet und alle Kreisligazweiten aus dem Bezirk OWL in die Bezirksklasse aufrücken dürfen. Herzlichen Glückwunsch an unsere „jüngste“ Truppe!


Schaffte den Durchmarsch von der 1. Kreisklasse in die Bezirksklasse: TuRa IV. v.l. Martin Pietrek, Daniel Perniok, Jonas Lohmann, Patrick Brol, Minh Nguyen, Tim Niewiarra. Es fehlt: Marcel Nachtigall. Das Bild ist vom Saisonbeginn im Herbst 2019


Damit hat sich TuRa IV, nach dem Aufstieg in die Kreisliga letztes Jahr, dort nur eine Saison aufgehalten, ehe sie diese direkt wieder nach oben verlässt. In der Bezirksklasse füllt sie nun die Vakanz, welche unsere Dritte nach ihrem Aufstieg zur Bezirksliga dort hinterlässt.

Dass unsere Vierte auf Bezirksebene spielt, hat es in der TuRa Historie ohnehin erst zweimal gegeben. 1994/95 und 1986/87 spielte sie je eine Saison über Kreisniveau. Für TuRa III ist die Bezirksliga übrigens ebenfalls etwas Besonderes: Nur Mitte der 90er spielte man von 1994 bis 1996 zwei Saisons in der höchsten Liga des Bezirks.

Nach der Beiratssitzung des WTTV am heutigen Tage ist klar, dass unsere Zweite auch in der kommenden Saison in der Landesliga aufschlagen kann. Der zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs belegte 8. Platz reicht zum Klassenerhalt.

In der kommenden Saison 2020/21 - von welcher zum jetzigen Zeitpunkt aufgrund der Corona-Lage noch nicht sicher gesagt werden kann, ob sie pünktlich im September startet - wird die TuRa so gut wie lange nicht starten können:

1. Herren - NRW-Liga
2. Herren - Landesliga
3. Herren - Bezirksliga
4. Herren - Kreisliga oder sogar Bezirksklasse
5. Herren - 1. Kreisklasse
6. Herren - 1. Kreisklasse
7. Herren - 2. Kreisklasse

Ob unsere Vierte in die Bezirksklasse aufsteigt, entscheiden aktuell noch der Bezirk OWL und anschließend der Kreis Paderborn. Wir informieren hier sobald es Neuigkeiten gibt.

   

Corona-Informationen  

Aufgrund des Coronavirus (COVID-19) ist das Training bis auf Weiteres ausgesetzt. Training kann erst wieder stattfinden, wenn die Hallen wieder für den Vereinssport öffnen dürfen.

 

   

Unterstützer  

Bremer

Dr. Dicht

Zahnarzt Reinstädler

   
© TuRa Elsen 1894/1911 e. V.