Volksbank Paderborn-Höxter-Dtemold Bremer Zahnarzt Dr. Heinrich Reinstädler Volksbank Elsen-Wewer-Borchen Dr. Dicht Friseur Schumacher Bentfelder Beton- und Fertigteilbau Unger Welsow Schneider

TuRa Elsen e.V.  

   

Spielbetrieb  

   

TTBL TV Player  

   

Sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft haben ihre Aufgaben in der Liga an diesem Wochenende souverän erledigt: TuRa I gewann mit 9:5 beim TSG Harsewinkel und die Zweite besiegte ebenfalls mit 9:5 den TuS Bad Sassendorf.

In der Verbandsliga festigt unsere Erste damit den achten Tabellenplatz bei nun 14:14 Punkten. Die zweite Mannschaft rückt nach dem nun dritten Sieg im dritten Spiel der Rückrunde in der Landesliga auf den achten Tabellenplatz vor (10:16 Punkte). Am kommenden Wochenende steht dort das Auswärtsspiel beim Tabellenletzten aus Rietberg an.

Die Erste konnte sich mit einem deutlichen 9:4 Erfolg gegen den TuS Bexterhagen ein wenig Luft im Abstiegskampf in der Verbandsliga verschaffen. Die ersten drei Doppel wurden jeweils knapp mit 3:2 gewonnen, sodass die Erste bereits zu Beginn der Partie auf die Siegerstraße einbog. Benedikt Lüke und Thorsten Ahlemeyer steuerten zusammen vier Einzelsiege bei, zudem gewannen Lukas Berens und Ersatzmann Christopher Lüke (für Rudi Lebedev) je ein Einzel. In der Tabellen festigt man mit diesem Sieg Platz 8 (12:14 Punkte, 4 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz).

Unsere Reserve musste dieses Wochenende zum etwas unbeliebten Auswärtsspiel am Sonntagmorgen zum Post SV Gütersloh. Dort konnte an den Sieg aus der Vorwoche gegen Warendorf angeknüpft werden: Mit einem überzeugenden 9:5 fuhr man zwei weitere wichtige Punkte gegen den Abstieg ein. Christian Fleischer steuerte im oberen Paarkreuz zwei Punkte bei, Norbert Meyer und Fabian Eusterholz taten es ihm im mittleren und unteren Paarkreuz gleich. Mit diesem Erfolg steht die Zweite seit langer Zeit wieder auf einem Nichtabstiegsplatz (Platz 9, 8:16 Punkte, 1 Punkt Vorsprung auf den Relegationsplatz).

TuRa II konnte in der Landesliga zu Beginn der Rükrunde einen überraschenden 9:4 Erfolg über den Tabellenfünften aus Warendorf feiern. Ohne Christopher Lüke in der Aufstellung, dafür mit reaktiviertem Veteran Andreas Grund, gelang ein deutlicher Erfolg gegen die Gäste aus dem Münsterland. Vor allem das mittlere Paarkreuz, bestehend aus Tobias Rothe und Norbert Meyer, zeigte sich in guter Verfassung und steuerte vier Einzelsiege bei.

In der Tabelle bleibt die Zweite zwar Tabellenletzter, konnte allerdings nun nach Punkten mit dem Vorletzen aus Rietberg (beide 6:16 Punkte) gleichziehen. Am kommenden Wochenende steht das Auswärtsspiel beim Post SV Gütersloh (8. Tabellenplatz, 8:14 Punkte) an. Beginn ist am Sonntag den 29.01 um 10:00 in Gütersloh.

Die 1. Herren hat mit einem 9:5 gegen den TuS Bardüttingdorf in der Verbandsliga den zweiten Sieg in Folge eingefahren. Nachdem die ersten beiden Spiele der Saision gegen Bergheim und Bexterhagen verloren gingen, hat man nach den letzen beiden Siegen gegen Harsewinkel und Bardüttingdorf nun ein ausgeglichenes Punktekonto von 4:4. Das bedeutet Platz 6 im Tabellenmittelfeld. Unsere Nummer eins Benedikt Lüke gewann wie auch letzte Woche beide Einzel im oberen Paarkreuz. Neuzugang Lukas Berens konnte an Position 5 ebefalls seine beiden Einzel gewinnen.

   

Nächste Termine  


Montag, 16. Juli 2018
00:00 Uhr
Beginn Sommerferien
   
© TuRa Elsen 1894/1911 e. V.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok