Thorsten Ahlemeyer verteidigt seinen Vereinsmeistertitel

Der alte Vereinsmeister der Tischtennis-Abteilung TuRa Elsen ist zugleich auch der Neue.

Thorsten Ahlemeyer setzte sich im Finale gegen seinen Teamkollegen aus der 1. Mannschaft, Tobias Hessel, deutlich mit 3:0 durch. Auf seinem Weg zum Triumph verlor Ahlemeyer nach den Gruppenspielen keinen Satz mehr! Das Endspiel bot den zahlreichen Zuschauern Tischtennis vom Feinsten mit etlichen spektakulären Ballwechseln. Platz 3 belegte Jens Jürgens, der im „kleinen Finale“ knapp mit 3:2 gegen Benedikt Lüke gewann.

 

Die ausgeloste Doppelkonkurrenz ergab in diesem Jahr keine absolute Favoriten-Paarung. Nach vielen engen Partien standen sich schließlich Pietrek/Heinemann und Lüke B./Klute im Endspiel gegenüber. Nach hartem Kampf und spannendem Spiel gingen Lüke B./Klute mit 3:2 als Sieger hervor.

 

In der Herren B-Konkurrenz gelang Sebastian Korf mit einem Sieg im Halbfinale gegen den an Nr. 2 der 2. Mannschaft spielenden Fabian Eusterholz eine kleine Sensation. Erst im Finale wurde er von Martin Pietrek deutlich mit 3:0 bezwungen. Platz 3 ging an Fabian Eusterholz.

 

Die Ü-50 Konkurrenz, in der „Jeder gegen Jeden“ spielt, war in diesem Jahr die Domäne von Michael Totzeck. Mit einer Bilanz von 5:0 sicherte er sich souverän den Titel. Platz 2 ging mit einer Spieldifferenz von 3:2 aber aufgrund des besseren Satzverhältnisses an Heinz Mersch. Den 3. Platz sicherte sich Siegfried Meyer.

 

Der Nachwuchs spielte vorab die Titel aus. Hier die Ergebnisse:

Starter: 1. Finn Bessert, 2. Joshua Kwirant, 3. Alexander Widner

Schüler: 1. Jonas Lohmann, 2. Michael Schäfer, 3. Tobias Rüth

 

Vereinsmeister 2012

 

Foto von links nach rechts:

Hinten: Tobias Rüth, Thomas Heinemann, Benedikt Lüke, Michael Totzeck, Jens Jürgens, Thorsten Ahlemeyer, Heinz Mersch, Tobias Hessel, Jürgen Klute, Martin Pietrek, Siegfried Meyer, Fabian Eusterholz

Vorne: Joshua Kwirant, Finn Bessert, Alexander Widner, Michael Schäfer, Jonas Lohmann

 

Norbert „Doc“ Meilwes für langjährige Vorstandsarbeit gewürdigt

Neuwahlen bringen Bewegung in den Vorstand der Tischtennisabteilung TuRa Elsen

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung begrüßte Abteilungsleiter Martin Pietrek den Vertreter des Gesamtvorstandes Patrick Ruf, den Ehrenabteilungsleiter Wilfred Ikenmeyer sowie die Ehrenmitglieder Hubert Sokol, Heinz Jürgens und Erwin Fleischer.

In seinem Jahresrückblick stellte er die Aufstiege der 1. Mannschaft in die Verbandsliga, der 3. Mannschaft in die Kreisliga sowie der 6. Mannschaft in die 2. Kreisklasse heraus.

Die Neuwahlen des Abteilungsvorstandes brachten einige Veränderungen mit sich. Tobias Hessel tritt die Nachfolge von Marcus Glüpker als stellv. Abteilungsleiter an. Benjamin Stratmann bekleidet zukünftig die Position des Gerätewartes. Dominik Lüke konnte als stellv. Jugendwart gewonnen werden. Darüber hinaus übernimmt Jan Dorenkamp die Aufgaben des Schriftführers von Norbert (Doc) Meilwes, dessen Verdienste um die Abteilung nach 22 Jahren Vorstandsarbeit mit stehenden Ovationen der Versammlung gewürdigt wurden. Die weiteren Ämter blieben personell unverändert.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden für langjährige aktive Mitgliedschaft geehrt:

Jürgen Klute und Siegfried Meyer (beide 40 Jahre), Hans Roland (35 Jahre), Marcus Glüpker (30 Jahre), Ulrich Wibbeke (25 Jahre) sowie Gregor Fölkel (20 Jahre).

Nach den Aufstiegen des letzten Jahres ist in dieser Serie vorrangig der Klassenerhalt sportliches Ziel der Mannschaften. Im außersportlichen Bereich stehen die Ausrichtung des Bezirksentscheids der Minimeisterschaften am 10.03.2012 sowie die gemeinschaftliche Fahrt zur Tischtennis Team-WM in Dortmund am 31.03.2012 an.


vorstand_2012




















(von links nach rechts) Dominik Lüke, Franz-Josef Brüggemeier, Abteilungsleiter Martin Pietrek, Christian Fleischer, Gerd Pettenpohl, Tobias Hessel, Christopher Lüke, Jens Jürgens, Jan Dorenkamp; es fehlen Benjamin Stratmann, Frank Kober, Edmund Brinkmann


geehrte_2012






















(von links nach rechts) Abteilungsleiter Martin Pietrek, Siegfried Meyer, Ulrich Wibbeke, Marcus Glüpker

   

Corona-Informationen  

Aufgrund des Coronavirus (COVID-19) ist das Training bis auf Weiteres ausgesetzt. Training kann erst wieder stattfinden, wenn die Hallen wieder für den Vereinssport öffnen dürfen.

 

   

Unterstützer  

Bremer

Dr. Dicht

Zahnarzt Reinstädler

   
© TuRa Elsen 1894/1911 e. V.