Am 4. Spieltag hatte unsere 1. Herren in der NRW-Liga den GSV Fröndenberg zu Gast. Die 2. Herren (Landesliga) spielte auswärts in Geseke. Beide Teams konnten sich nach abwechlsungsreichen Spielen am Ende im Schlussdoppel je das Unentschieden sichern. Für unsere Erste siegten Benedikt Lüke und Throsten Ahlemeyer mit 13:11 im fünften Satz. Auch in Geseke ging das Schlussdoppel über die volle Distanz: Dort siegten Sören Struck und Andreas Grund mit 11:7.

Alle Ergebnisse vom Wochenende in der Übersicht:

 Fr. 30.09.22 20:00 H1KK 9:4
  20:00 HBK 9:4
Sa. 01.10.22 17:30 HNRWL 8:8
  17:30 HLL 8:8

 

Drei Siege - Ein Unentschieden - Eine Niederlage
 
Alle Spielberichte gibt es bei click-tt:
 

In den letzten Kreismeisterschaften des Kreises Paderborn (dieser wird kommendes Jahr im neuen Bezirk "OWL-Süd" aufgehen) hat die TuRa nochmals einige beachtliche Ergebnisse geliefert.

Allen voran steht Christopher Lüke, welcher den Titel in der Herren-A Konkurrenz erringen konnte. Zweiter dort wurde unser Landesliga-Spieler Timo Wagner.

Sieger Herren A - Georg Gründken, Christopher Lüke, Timo Wagner (c) Foto GW Paderborn

In der Herren D Konkurrenz wurde unser Neuzugang Kevin Spangolo Dritter. Er gewann gegen Martin Spillmann das Spiel um den dritten Platz. In der Senioren 60 Konkurrenz erspielte sich Heinz Mersch ebenfalls den dritten Platz.

Bei der männlichen Jugend stand dann fast ausnahmslos die TuRa ganz vorne. Bei den Jungen 19 siegte Lars Heimann for Thorben Packhäuser. Doppelter Kreismeister in den Klassen Jungen 15 und Jungen 13 ist Julius Brockgreitens. Er siegte gleich zweimal. In der Starter-Konkurrenz konnte sich Dimitrijs Kulinics durchsetzen und den ersten Platz belegen.

Allen Siegern und Platzierten herzlichen Glückwunsch!

Alle Fotos gibt es auf der Homepage von Grün-Weiß Paderborn.

Die Hallen in den Ferien werden für drei Wochen geschlossen.

Ab der vierten Ferienwoche geht es dann wie gewohnt weiter.

 

Comeniushalle:

Montag, 17 Uhr -  18.07. / 25.07. / 01.08. / 08.08.     

 

Dionysiushalle:

Donnerstag, 17 Uhr - 21.07. / 28.07. / 04.08.

Freitag, 18 Uhr - 22.07. / 29.07. / 05.08.

 

Schöne Sommerferien!

Die Vereinsmeisterschaften der TuRa Elsen Tischtennisabteilung fanden 2022 nach zwei Jahren Corona endlich wieder am gewohnten Christi Himmelfahrtstag statt. Ganz und gar nicht gewohnt aber umso verdienter war allerdings der diesjährige Sieger: Christian Fleischer krönte sich erstmalig nach über 40 aktiven Jahren in Elsen mit den Titel der Herren A Konkurrenz zum König der Elsener Tischtennisspieler. Ebenfalls einen erstmaligen Sieger sah die Herren B Konkurrenz, in welcher Tim Niewiarra siegte. Altmeister Andreas Grund war bei den Senioren Ü50 nicht zu schlagen und im Doppel stand die Paarung Julian Ahlemeyer mit Ulrich Wibbeke an der Spitze der Konkurrenz.

Sieger der Vereinsmeisterschaften 2022 (von links): Lars Heimann, Andreas Grund, Uli Wibbeke, Nico Heißenberg, Guido Schäfergockel, Justus Graute, Martin Spillmann, Michael Schäfer, Tim Niewiarra, Jonas Lohmann, Benjamin startmann, Min Nguyen, Christian Fleischer, Ralf Seidel

Nachdem in den vergangenen zwei Jahren Corona die Vereinsmeisterschaften in Elsen an Christi Himmelfahrt unmöglich machten (letztes Jahr gab es immerhin einen Ausweichtermin Ende August), war in diesem Jahr wieder Leben in der Comeniushalle. Mit 29 Teilnehmern war das Starterfeld zudem gut gefüllt, wenn auch leicht reduzierter als in den Austragungen zuvor. Doch insgesamt war nach der ausgefallenen Rückrunde zu spüren, dass viele Spieler wieder Lust auf Tischtennis hatten und sich dem vereinsinternen Wettkampf stellen wollten.

   

Corona-Informationen  

Aktuell gibt es keine Anmeldung mehr im Trainingsbetrieb.
Bitte achtet weiterhin auf eure Gesundheit, nutzt Masken und haltet wo es geht Abstand.

 

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Unterstützer  

Bremer

Dr. Dicht

Zahnarzt Reinstädler

   
© TuRa Elsen 1894/1911 e. V.