Unsere 1. Herren gewann am Samstag-Abend mit 9:6 gegen den TTV Neheim-Hüsten. Bereits nach den Doppeln stand es 3:0 für unsere Jungs und auch danach ging es gut weiter: 7:2 betrug die Führung zwischenzeitlich. Doch die Gäste aus dem Sauerland machten es mit 3 Einzelsiegen in Serie noch einmal spannend: Sie konnten auf 7:5 verkürzen. Am Ende reichte es aber auch ohne Schlussdoppel zum Sieg. Christian Steege und Christopher Lüke machten die fehlenden zwei Punkte zum dritten Saisonsieg der TuRa. Beide Spieler blieben am Abend ungeschlagen.

In der Tabelle springt die Erste nun auf Platz 4 mit 7:5 Punkten.

Die weiteren Ergebnisse vom Wochenende:

Landesliga: TuRa Elsen II unterliegt im Spitzenspiel DJK Avenwedde II mit 9:3 und ist nun Tabellenzweiter.

Bezirksliga: Die Dritte siegt 9:3 bei Rietberg-Neuenkirchen II und verschafft sich etwas Luft auf die unteren Tabellenplätze.

Bezirksklasse: TuRa Elsen IV schafft nach 6:7 Rückstand einen wichtigen 9:7 Erfolg gegen Ossendorf und feiert den zweiten Saisonsieg.

Kreisklasse: Die Fünfte gibt beim 8:8 gegen FC Stuckenbrock erstmals Punkte ab und TuRa Elsen VI siegt 9:6 gegen TTV Hövelhof II

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften hat die TuRa folgende Platzierungen erspielt. Herzlichen Glückwunsch!

Herren A Einzel
Benedikt Lüke - 3. Platz

Senioren 50 Einzel
Christian Fleischer - 2. Platz

Senioren 55 Einzel
Norbert Meyer - 3. Platz
Senioren 55 Doppel
Norbert Meyer - 2. Platz

Jungen 18 Einzel
Timo Wagner - 2. Platz

Jungen 13 Einzel + Doppel
Julius Brockgreitens - 3. Platz

 

 
Herren Einzel v.l.n.r.: Nico Bohlmann, Stefan Höppner, Christian Reichelt (alle SV Brackwede), Benedikt Lüke (TuRa Elsen) – Foto von Jonas Huneke


Senioren 50 Einzel v.l.n.r.: Christian Fleischer (TuRa Elsen), Ralf Ritter (TTU Bad Oeynhausen), Sebastian Justus (DJK Adler Brakel), Michael Walke (TTC Rahden) – Foto von Jonas Huneke


Senioren 55 Einzel v.l.n.r.: Joachim Meyer zu Wendischhoff (TuS Bexterhagen), Rüdiger Schneiker (ESV Bielefeld), Bernd Wüstenbecker (TuS Bexterhagen), Norbert Meyer (TuRa Elsen) – Foto von Jonas Huneke


Senioren 55 Doppel v.l.n.r.: Norbert Meyer (TuRa Elsen), Dirk Gerlach (TuS Bad Wünnenberg), Ludger Terhechte (TV Einigkeit Langenberg), Rüdiger Schneiker (ESV Bielefeld) – Foto von Jonas Huneke


Jungen 18 Einzel: v. l. n. r.: Timo Wagner (TuS Bad Driburg), Luc Lange, Diego Dyck (beide DJK Avenwedde), Levi Jaekel (TSV Hahlen) – Foto von Martin Schwarze


Jungen 13 Einzel: v. l. n. r.: Jonas Schelesnikow (TTV Schloß Holte- Sende), Jonas Arndt (SV Teutonia Ossendorf), Julius Brockgreitens (TuRa Elsen), es fehlt Noah Oeynhausen (DJK Adler Brakel) – Foto von Martin Schwarze


Jungen 13 Doppel: v. l. n. r.: Johannes Thiele, Oskar Berndt (beide TTV Salzkotten), Luca Elia Lübbert, Marlon Kappel(beide TV Einigkeit Langenberg), Julius Klüppel (TuS Bad Driburg), Julius Brockgreitens (TuRa Elsen), es fehlen Paul von Heesen (TuS Bad Driburg), Luis Schlottmann (TV Geseke) – Foto von Martin Schwarze

Auch auswärts klappt es nun: Unsere Erste hat am Samstagabend in Lüdinghausen einen ungefährdeten 9:2 Erfolg eingefahren. Bereits in den Doppeln ließen unsere Jungs nichts anbrennen und zogen schon mit 3:0 davon. Benedikt Lüke gewann seine beiden Einzel des Abends, die restlichen Punkte kamen durch Christian Steege, Thorsten Ahlemeyer, Christopher Lüke und Thomas Hoffmeister.

Mit 5:5 Punkten nach fünf Spielen hat man in der Tabelle schon deutlichen Abstand zu den unteren Rängen. Nach den Herbstferien steht am 30.10 das Heimspiel gegen Neheim-Hüsten an.

In der Bezirksliga gab es für unsere Dritte dafür einen Dämpfer. Im Heimspiel gegen Brakel musste man den Gästen am Ende zu einem 9:3 Auswärtssieg gratulieren. Nach fünf Spieltagen bedeuten 4:6 Punkte Tabellenplatz 5.

Nach dem Sieg der Vorwoche hat unsere Erste in der NRW-Liga auch diese Woche punkten können. In einer ausgeglichenen Partie gab es am Ende eine gerechte 8:8 Punkteteilung mit den Gästen aus dem Münsterland. Christopher Lüke konnte zwei Einzelsiege beisteuern, ansonsten war jeder TuRaner wenigstens mit einem Punkt im Doppel am Sieg beteiligt. Mit drei Punkten aus den ersten vier Spielen kann sich unsere Erste nun etwas von den direkten Abstiegsplätzen distanzieren.

In der Landesliga hat unsere Zweite das Duell gegen die ebenfalls noch verlustpunktfreie Mannschaft aus Enger klar mit 9:5 für sich entschieden. Nach einem etwas verhaltenen Start und einem Zwischenstand von 4:2 für die Gastgeber machte unsere Zweite ernst: Sieben der folgenden acht Einzel gingen an die TuRa. Ralf Seidel und Jens Jürgens gewannen je ihre beiden Einzel. TuRa II ist nun als einzige Mannschaft noch mit weißer Weste unterwegs und grüßt von der Tabellenspitze.

Am Freitagabend konnte die Dritte in der Bezirksliga einen wichtigen Auswärtssieg in Langenberg erringen. Nach über vier Stunden Spielzeit verwandelten Simon Nachtigall und Dennis Struck den Matchball im Schlussdoppel zum 9:7 Endstand.

Unsere Erste startet mit einer deutlichen 1:9 Niederlage in die Saison. Auch in der Bezirksliga gab es keine Punkte - 9:6 verlor TuRa III in Rietberg.

Am Ende mussten die Elsener die Stärke der Gäste aus Bönen neidlos anerkennen, das Endergebnis von 1:9 sprach eine deutliche Sprache. Nur das Doppel Steege/J. Ahlemeyer sorgte für den Ehrenpunkt. Dennoch genossen die Elsener die tolle Stimmung in der Halle, welche mit 30 Zuschauern „ausverkauft“ war.

Unsere Dritte machte es am Samstagnachmittag zwar spannender als TuRa I, doch auch sie musste am Ende dem Gegner gratulieren: 9:6 lautete das Endergebnis. Die Rietberger Einzel waren vor allem in der ersten Runde zu stark. Nach 2:1 Doppeln für Elsen gingen die ersten vier Einzel an die Gastgeber. Nach zwischenzeitlichem 6:3 Rückstand reichte es schlussendlich nur zu einer 9:6 Niederlage.

   

Corona-Informationen  

Aktuell gibt es keine Anmeldung mehr im Trainingsbetrieb.
Bitte achtet weiterhin auf eure Gesundheit, nutzt Masken und haltet wo es geht Abstand.

 

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Unterstützer  

Bremer

Dr. Dicht

Zahnarzt Reinstädler

   
© TuRa Elsen 1894/1911 e. V.