Unsere beiden Aufsteiger auf Bezirksebene haben zu Saisonbeginn jeweils eine Niederlage hinnehmen müssen.

In der Bezirksliga verlor unsere Dritte gegen den Mitaufsteiger aus Brakel mit 7:5. Für Elsen punkteten die beiden Debütanten in der Dritten Lebedev und Günther (je ein Punkt im mittleren Paarkreuz). Zudem waren Brüggemeier (2) und Lüke (1) im unteren Paarkreuz erfolgreich. Gegen das starke obere Paarkreuz der Brakeler kamen Struck und Nachtigall zwar in drei der vier Partien in den fünften Satz, gewinnen konnten sie aber leider keine der Begegnungen.

Unsere Vierte musste sich in der Bezirksklasse der Reserve aus Menne recht deutlich mit 9:3 geschlagen geben. Es punkteten Comebacker Jonas Lohmann, Tim Niewiarra und Martin Pietrek.

Die Spielpläne für die kommende Saison sind seit Kurzem veröffentlicht, ein Ende der spielfreien Zeit ist absehbar! In drei Wochen startet der Spielbetrieb auf Kreisebene wieder.

Unsere Fünfte und Siebte starten am Freitag, den 21.8 mit Heimspielen gegen Hövelhof III bzw. Heide II in die neue Saison. Die Mannschaften auf Bezirks- und Verbandsebene greifen eine Woche später ins Geschehen ein.

Auf welche Corona-bedingten Einschränkungen sich für die Meisterschaftsspiele eingestellt werden muss, ist noch nicht ganz klar. Der Spielbetrieb wird sich aber - wie aktuell auch der Trainingsbetrieb - den aktuell vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln unterwerfen müssen.

Alle Termine unserer Mannschaften findet ihr unter dem Menüpunkt Kalender auf der linken Seite.

Für die kommende Saison wird uns leider Max Schwerdt verlassen. Er wechselt nach seinem Umzug nach Köln zur dortigen DJK spinfactory Köln in die NRW-Liga. Wir danken Max für seinen Einsatz die vergangenen Jahre in unserer Ersten und wünschen alles Gute für die Zukunft!

Für unsere Erste, welche nächste Saison NRW-Liga spielt, wechselt Thomas Hoffmeister aus Menne zu uns. Er füllt die freie Position, welche Max hinterlässt. Herzlich Willkommen Thomas!

Auch die Mannschaften 2-4 können sich über Neuzugänge freuen: Timo Wagner, welcher bereits Jungen NRW-Liga bei uns spielte, verstärkt die Zweite in der Landesliga. Er wechselt aus der Bezirksklasse, wo er mit Bad Lippspringe bislang im Herren-Bereich aktiv war.

Die Dritte in der Bezirksliga erhält mit Christopher Günther, welcher aus der Verbandsliga in Hessen zu uns wechselt, Verstärkung. Christopher trainiert schon längere Zeit bei uns und hatte bislang noch seinem Heimatverein in Hessen die Treue gehalten. Für die nächste Saison hat er sich entschieden, zu uns zu wechseln. Herzlich Willkommen!

Zu TuRa IV, welche in der Bezirksklasse spielen wird, wird ein uns bereits bekannter Spieler stoßen: Linus Koch spielte bislang Jungen bei uns und Herren in Grün-Weiß. In Zukunft schlägt er auch für die Herren bei uns auf und fügt sich hervorragend in die junge Truppe ein! Herzlich Willkommen Linus!


Spielte seit der Saison 2014/15 in Elsen Verbandsliga: Max Schwerdt verlässt uns in Richtung Köln. (Foto: tt-owl)


Wechselt vom Verbandsligisten aus Menne zu uns in die NRW-Liga: Thomas Hoffmeister. (Foto: SV Menne)


Spielte bislang in Hessen Verbandsliga: Christopher Günther verstärkt die dritte Herren. (Foto: TTG Margretenhaun-Künzell)


Timo Wagner und Linus Koch spielten bislang nur Jungen bei uns: Nun wechseln beide auch im Herren-Bereich - Timo spielt nächste Saison Landesliga und Linus spielt Bezirksklasse. (Foto: TuRa Elsen)

Da der Kreis Paderborn in der kommenden Saison die 6er Mannschafts-Staffel der 2. Kreisklasse auflöst, hat TuRa VII die sich bietende Gelegenheit ergriffen und ist in die 1. Kreisklasse aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch!

Damit startet die TuRa in der Saison 2020/21 in folgenden Ligen:

  • NRW-Liga - TuRa I
  • Landesliga - TuRa II
  • Bezirksliga - TuRa III
  • Bezirksklasse - TuRa IV
  • 1. Kreisklasse - TuRa V - VII

Wir freuen uns schon auf die nächste Saison und können es gar nicht abwarten, bis die Hallen wieder öffnen. Bis dahin Gut Schlag und bleibt gesund!

Unsere Vierte hat mit ihrem Platz 2 in der Kreisliga den direkten Aufsteig in die Bezirksklasse 2020/21 geschafft! Sie profitiert davon, dass aufgrund des Saisonabbruchs keine Relegation stattfindet und alle Kreisligazweiten aus dem Bezirk OWL in die Bezirksklasse aufrücken dürfen. Herzlichen Glückwunsch an unsere „jüngste“ Truppe!


Schaffte den Durchmarsch von der 1. Kreisklasse in die Bezirksklasse: TuRa IV. v.l. Martin Pietrek, Daniel Perniok, Jonas Lohmann, Patrick Brol, Minh Nguyen, Tim Niewiarra. Es fehlt: Marcel Nachtigall. Das Bild ist vom Saisonbeginn im Herbst 2019


Damit hat sich TuRa IV, nach dem Aufstieg in die Kreisliga letztes Jahr, dort nur eine Saison aufgehalten, ehe sie diese direkt wieder nach oben verlässt. In der Bezirksklasse füllt sie nun die Vakanz, welche unsere Dritte nach ihrem Aufstieg zur Bezirksliga dort hinterlässt.

Dass unsere Vierte auf Bezirksebene spielt, hat es in der TuRa Historie ohnehin erst zweimal gegeben. 1994/95 und 1986/87 spielte sie je eine Saison über Kreisniveau. Für TuRa III ist die Bezirksliga übrigens ebenfalls etwas Besonderes: Nur Mitte der 90er spielte man von 1994 bis 1996 zwei Saisons in der höchsten Liga des Bezirks.

   

Corona-Informationen  

Aufgrund des Coronavirus (COVID-19) ist das Training bis auf Weiteres ausgesetzt. Training kann erst wieder stattfinden, wenn die Hallen wieder für den Vereinssport öffnen dürfen.

 

   

Unterstützer  

Bremer

Dr. Dicht

Zahnarzt Reinstädler

   
© TuRa Elsen 1894/1911 e. V.