Auch in den Herbstferien sind TuRaner Mannschaften am Tisch zu finden. Insgesamt vier Nachholspiele aus dem ersten Saisonviertel stehen auf dem Programm. 

 
Die Fünfte ist noch ohne Niederlage in der 1. Kreisklasse. Von links: Marcel Nachtigall, Zein Dowe, Thomas Heinemann, Michael Schäfer, Sven Schulz, Ole Brockmeyer

Die Dritte möchte am kommenden Samstag gegen Alfen in der Bezirksklasse weiter ungeschlagen bleiben. Das Derby der beiden Mannschaften aus dem Kreis Paderborn startet um 15:00 in Alfen.

TuRa IV hat in der Kreisliga gleich zwei Spiele nachzuholen. Am morgigen Freitag spielen sie zu Hause gegen Salzkotten und in der Folgewoche gegen Herbram. Auch die Vierte ist noch ungeschlagen und hat in beiden Spielen die Chance, dies auch zu bleiben. 

In der 1. Kreisklasse steht nächste Woche Freitag für die Fünfte das erste von zwei aufeinanderfolgenden Spielen gegen Benhausen an. TuRa V möchte weiter auf einem der oberen beiden Tabellenplätzen bleiben, um in der Rückserie um den Aufstieg in die Kreisliga spielen zu können. 

   

Corona-Informationen  

Aufgrund des Coronavirus (COVID-19) ist das Training bis auf Weiteres ausgesetzt. Training kann erst wieder stattfinden, wenn die Hallen wieder für den Vereinssport öffnen dürfen.

 

   

Unterstützer  

Bremer

Dr. Dicht

Zahnarzt Reinstädler

   
© TuRa Elsen 1894/1911 e. V.