Unsere Zweite hat den ersten Sieg der Saison eingefahren. Gegen die Gäste des Post SV Gütersloh gewann man überzeugend mit 9:1. Lediglich ein Doppel wurde verloren, ansonsten gab sich kein TuRaner die Blöße. Tobias Hessel siegte zweifach.

In der Verbandsliga stürmte TuRa Elsen I am Sonntagmorgen gegen Bad Oeynhausen zum zweiten Saisonsieg. Die Erste siegte mit 9:3 und sortiert sich nach zwei Spieltagen auf Tabellenplatz zwei ein. 

Unsere vierte Mannschaft hat zum Auftakt ihrer ersten Kreisliga-Saison seit dem Jahr 2005 einen Punkt gegen den Ortsnachbarn aus Wewer geholt. Allerdings schien der Spielverlauf lange sogar einen Auftaktsieg zu bedeuten.

Schnell führte man mit 5:0 und später sogar mit 7:3. Doch Wewer drehte auf und konnte letztlich ein 8:8 aus Elsen mitnehmen. Im oberen Paarkreuz spielte auf Elsener Seite Daniel Perniok mit zwei Einzelsiegen gegen Christoph Marx und Desmond Dooley stark auf.

Vor den Kreismeisterschaften am nächsten Wochenende geht es für die Vierte am kommenden Montag bereits zum zweiten Saisonspiel nach Paderborn zu Grün-Weiß.

Unsere sechste und siebte Herren sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. TuRa VI gewann zum Auftakt in der 1. Kreisklasse mit 9:7 gegen die dritte Mannschaft aus Alfen. Für die siebte Herren zeigte sich, dass der freiwillige Abstieg in die 2. Kreisklasse keine schlechte Idee war. Sie gewann ihr erstes Saisonspiel souverän mit 9:2 gegen die zweite Mannschaft aus Ostenland.

Da in dieser Saison nur 17 Mannschaften für die 1. Kreisklasse gemeldet haben, hat sich der Kreis entschieden, drei kleinere Staffeln zu bilden. In diesen treten die Mannschaften bereits vor Weihnachten je zweimal gegeneinander an. Im neuen Jahr werden die drei Staffeln dann neu eingeteilt. In einer Staffel wird um den Aufstieg in die Kreisliga gespielt, in einer um den Abstieg in die 2. Kreisklasse und in der verbleibenden Staffel werden die Mittelfeld Platzierungen ausgespielt.

Die Sechste wird versuchen in ihrer Staffel der 1. Kreisklasse zur Hinrunde einen der mittleren Tabellenplätze zu belegen, sodass sie in der Rückrunde nicht in die "Abstiegsstaffel" rutscht.

 

Am kommenden Wochenende startet die Saison 2019/20. Unsere erste Mannschaft will nach dem zweiten Platz aus der Vorsaison erneut angreifen und in der Verbandsliga um die Aufstiegsplätze mitspielen. Hierfür konnten auch zwei Neuzugänge gewonnen werden: Zum einen wechselt Julian Ahlemeyer aus der NRW-Liga vom TTC Paderborn nach Elsen. Er wird im unteren Paarkreuz aufschlagen. Des Weiteren wird Christian Steege, welcher zuletzt in Niedersachsen Oberliga und Bezirks-Oberliga spielte, unsere Erste im mittleren Paarkreuz verstärken. In der Aufstellung Benedikt Lüke, Thorsten Ahlemeyer, Christian Steege, Max Schwerdt, Christopher Lüke und Julian Ahlemeyer stellt Elsen auf dem Papier zumindest eines der besseren Teams der Liga und wird gute Chancen haben, einen der vorderen Plätze zu belegen.

Unsere zweite Mannschaft kann sich nach dem Klassenerhalt auf eine weitere Saison in der Landesliga freuen. Das Saisonziel ist, wie auch schon letztes Jahr, der Klassenverbleib. Unsere Zweite profitiert dabei von den beiden Neuzugängen für die Erste, sodass sie in der Aufstellung Lukas Berens, Tobias Hessel, Thomas Maiwald, Jens Jürgens, Christian Fleischer, Rudi Lebedev und Norbert Meyer auf Punktejagd geht. Allerdings ist auch die Landesliga dieses Jahr noch etwas stärker einzuschätzen als letztes Jahr, sodass der Klassenerhalt kein Selbstläufer sein wird.

Im Jahre 1894 wurde der Grundstein durch die Gründung des Turnvereins Elsen für das diesjährige 125-jährige Jubiläum gelegt. Dieses Jubiläum werden wir am 31.08.2019 am und im Bürgerhaus Elsen feiern.

Neben den abwechslungsreichen Mitmachprogrammen der Abteilungen sowie verschieden sportlichen Auftritten auf der Bühne, laden Hüpfburg, Kinderkarussell, Eisstand und weitere Highlights zu einem kurzweiligen Familiennachmittag ab 14:00 Uhr ein. Ab 19:00 Uhr beginnt der Festakt in der Bürgerhalle, der in eine lockere Tanzveranstaltung übergeht.

Selbstverständlich freuen wir uns über jeden der Interesse hat vorbeizukommen, ob Mitglied oder nicht, die Vielfalt der TuRa an diesem Tag zu erleben und mit uns zu feiern. Der Eintritt ist frei!

   

Corona-Informationen  

Die Saison ist nach dem Beschluss des WTTV bis zum 31.12.2020 unterbrochen.
Sie wird in der Rückrunde mit den Begegnungen fortgesetzt, zu denen in der Hinrunde noch kein Hinspiel stattgefunden hat.

Aufgrund des Coronavirus (COVID-19) ist das Training vom 02.11 bis zum 30.11 ausgesetzt.

 

   

Unterstützer  

Bremer

Dr. Dicht

Zahnarzt Reinstädler

   
© TuRa Elsen 1894/1911 e. V.